Klinikclowns in Kiel

Lachen und lachen lassen

Helfen Sie den Kieler Klinikclowns

Auch, wenn lachen gesund ist: Die Krankenkassen übernehmen die Kosten der "Klinikcläune" leider noch nicht! Darum ist das gemeinnützige Projekt auf Förderer angewiesen, denen das Lachen kranker Kinder selber ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Verschiedene Unternehmen, Vereine, Privatpersonen und Initiativen und unterstützen die Kieler Klinikclowns immer wieder mithilfe von Spendenaktionen. Auch Sie können dazu beitragen, dass die "Clowns-Visiten" in den Krankenhäusern weiterhin stattfinden können. Kein Witz...

VIELEN DANK!

Einsatz am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel

Spendenkonto des UKSH

Förde Sparkasse
Empfänger: UKSH WsG e.V.
IBAN: DE75 2105 0170 1400 1352 22 | BIC: NOLADE21KIE
Kontonummer: 1400 135 222 | BLZ: 210 501 70
Verwendungszweck: FW20005, Klinikcläune Kiel, UKSH

Die Spenden werden zu 100% für die Kieler Klinikcläune eingesetzt.

Kontakt am UKSH

Einsatz am Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH (FEK)

Spendenkonto des FEK
Sparkasse Südholstein
IBAN: DE12 230 510 30 0026 001 501 | BIC: NOLADE21SHO
Verwendungszweck: Klinikcläune

Kontakt
  • Frau von Dollen, Tel.: 04321 / 405 10 16